Wie kann man youtube videos auf handy herunterladen

In den Nutzungsbedingungen von YouTube wird ausdrücklich erwähnt, dass Nutzer keine Inhalte herunterladen sollten, es sei denn, YouTube zeigt einen Download-Button oder Link auf einem bestimmten Dienst an. Öffnen Sie `Einstellungen` und gehen Sie zu `Sicherheit`. Scrollen Sie nach unten und neben der Stelle, an der es “Unbekannte Quellen” heißt, tippen Sie auf den Umschalter, um diese Einstellung einzuschalten. Besuchen Sie nun auf Ihrem Android-Gerät die TubeMate YouTube Downloader-Website und wählen Sie eine der verifizierten Websites aus, von der Sie sie herunterladen können. Videoder ist ein leistungsstarker YouTube-Video-Downloader für Android. Sie können aus verschiedenen Websites wählen, um die Videos herunterzuladen, wie YouTube, Facebook, Instagram, etc. Wenn Sie das YouTube-Video von Ihrem Computer herunterladen, wählen Sie .mp4 herunterladen aus, und wählen Sie einen Ordner aus, um das YouTube-Video zu speichern. Benennen Sie das Video um, wenn Sie möchten. (Unter Android können Sie keinen Ordner auswählen oder die Datei umbenennen.) Videoder ist nicht im Play Store verfügbar, aber Sie können die App kostenlos von der offiziellen Website herunterladen und auf Ihrem Telefon installieren. Es hat keine In-App-Käufe, enthält aber Anzeigen. Sie können die Anzeigen jedoch entfernen, wenn Sie das Videoder Premium-Plugin im Play Store kaufen. Es hängt alles von Ihrer persönlichen Wahl ab, wenn Sie mit Anzeigen vertraut sind oder eine sauberere Erfahrung haben möchten.

Snaptube ist eine Medien-Download-App von Drittanbietern, die Videos und Audioclips von YouTube, Facebook, Instagram und einer Vielzahl anderer Plattformen herunterladen kann. Es ist nicht im Google Play Store aufgeführt, kann aber von der dedizierten Snaptube-Website und einer Vielzahl anderer Drittanbieter-App-Repositorys heruntergeladen werden. Außerdem ist es nur für Android und nicht für iOS verfügbar. Es ist viel weniger zappelig, aber dann mit dem Video auf Ihrem Telefon könnte in einigen Situationen praktischer sein. Die Nutzung von Apps von Drittanbietern zum Herunterladen von YouTube-Videos widerspricht den Nutzungsbedingungen von Youtube – die besagt, dass Sie Videos nur direkt von seinen Servern streamen können. Das Herunterladen von YouTube-Videos öffnet Sie auch für eine mögliche Urheberrechtsverletzung, es sei denn, Sie haben die Erlaubnis des Urheberrechtsinhabers, es ist in der öffentlichen Domäne, oder Sie besitzen das Video selbst. Mit dem YouTube Video Downloader können Sie auch Videos von hoher Qualität ohne Internet teilen. Die einzige Einschränkung dieser App ist, dass es Ihnen nicht erlaubt, Videos von anderen Diensten wie Instagram, Facebook, etc.

zu greifen.